Der ZVSP

Der Zuchtverband für Ostpreußische Skudden und Rauhwollige Pommersche Landschafe ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Erhaltung und Förderung insbesondere der Herdbuchzucht dieser beiden alten Haustierrassen in ihrem ursprünglichen Typus ist. Die Organisation und alle anfallenden Arbeiten und Aufgaben werden auf ehrenamtlicher Basis gewährleistet. Mehr lesen:

Zentrale Körung des ZV-SP für Skudden und Pommern am 4. August 2019

Auch 2019 findet unsere zentrale Spätsommerkörung wie gewohnt am Sonntag des ersten August-Wochenendes in Hessen in 65549 Limburg an der Lahn in der Markthalle statt.

Hier finden Sie einige Informationen für Besucher und  Beschicker der Körung:

 

 

 


Informationen zur Blauzungenkrankheit

Die Blauzungenkrankheit breitet sich auch in Deutschland aus.

Hier finden Sie Links zu Informationen und empfohlenen Maßnahmen:

Fachliche Informationen zur Blauzungenkrankheit vom Untersuchungsamt Aulendorf,

vom  Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit,

vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg,

vom Schafzuchtverband Nordrhein Westfalen.

 

 


Neufassung der Satzung, der Zuchtprogramme und Vereinsordnungen

 

Wie wir in den letzten 1 ½ Jahren mehrfach berichtet hatten, mussten sich alle Tierzuchtvereinigungen innerhalb der EU bis zum 1. November 2018 mit ihren Satzungen und Zuchtprogrammen an die geänderten Vorgaben des EU-Tierzuchtrechts anpassen. Weniger inhaltliche als viel mehr formale und strukturelle Anpassungen waren vorzunehmen, so dass letztlich jeder Satz der bisherigen Satzung und Herdbuchordnung auf den Prüfstand kam.

Die VDL - Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände - als unser Dachverband hat in einer Arbeitsgruppe die Rahmenregelungen für die Schafzuchtverbände und die Zuchtprogramme der verschiedenen Schafrassen erarbeitet. Deren Übernahme sollte den einzelnen Verbänden nicht nur die Arbeit erleichtern, sondern auch einheitliche Zuchtziele und Umsetzungskriterien für die verschiedenen Rassen in allen Verbänden mit sich bringen, was vermutlich auch überwiegend erreicht wurde.

Mit unendlich vielen zu bedenkenden Details und mehrfach hin- und her-gedrehten Formulierungen war es zuerst für die VDL und dann für jeden einzelnen Verband ein Riesenwerk und manchmal auch eine Sysiphus-Arbeit, wenn man zum zehnten Mal dieselbe Passage überarbeiten durfte. Aber Dank der überaus guten Zusammenarbeit mit der für unsere Anerkennung von Satzungen und Zuchtprogrammen zuständigen Stelle bei der Landwirtschaftskammer in Nordrhein-Westfalen, die mehrfach zu sehr kurzfristigen Abstimmungsgesprächen bereit war, hat der ZVSP es fristgerecht geschafft! Dafür ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Die neue Satzung, die Zuchtprogramme und die Vereinsordnung finden Sie bei den  Infos:

 

 

 

100-Tage-Gewicht Voraussetzung für die Körung von Böcken ab 2020

Mit den neuen Zuchtprogrammen und der neuen VDL-Richtlinie zur Durchführung der Leistungsprüfungen, die der ZV-SP in seinen „Bestimmungen zur Durchführung von Herdbuchzucht und Leistungsprüfungen“ übernommen hat, ist auch für Skudden und Pommern eine Fleischleistungsprüfung vorgeschrieben.

Was die Züchter dazu wissen sollten:

 

 


Neues vom Wollkontor

       

Wolliges und Kuscheliges aus dem Wollkontor – für jeden ist etwas dabei!

 

Alles natürlich gefertigt aus den Wollen unserer Schafe! All diese Produkte helfen bei der Erhaltung unserer Skudden und Pommernschafe!

Mehr Produkte finden Sie hier:

Bestellungen für Wollkontorwaren richten Sie bitte an Das Wollkontor - Dr. G. Kurt, Tel. 069 - 891170; Fax 069 - 8999 4566; kurt@schafzuchtverband.de.

 

 

Tiervermittlung

(28.10.2018)

DE 01 05 106 64125

Weißer Skuddenbock, geb.07.04.2016

Genotyp ARR/ARQ = G2

gekört am 05.08.2018 in der Körklasse I mit 7/7

Raum Köln-Bonn

Kontakt: 02227/7607 oder 015786074203

oder tigerlillie1@gmx.de

(27.10.2018)

Weißer Skuddenbock, geb. 18.4.16 (AHQ/ARQ), gekört in Limburg Aug.18 mit 8/9, zu verkaufen.

Baden-Württemberg, Nähe Bodensee,

Tel. 07527/4944 oder

HUNDR.WALZEL@t-online.de


(1.11.2018)

Ich biete einige meiner Zuchtskudden zum Verkauf an.

Alle Tiere sind im Herdbuch A bzw. Herdbuch A tauglich. Teilweise sind

die Zibben gentypisiert (G1, G2) oder in der Abstammung nachweisbar.

Zuchtböcke

DE 0105105 26053 "Samson" geb.12.04.14, 7/7, ARR/ARR

DE 0101021 99046 "Emil" WS. geb.0. 03. 16, 8/7, ARR7ARQ

DE 0101023 15674 "Jonas" geb.22.03.17, 7/7, ARR/ARR

oder auch ungekörte Böcke Jahrgang 17 mit Herdbuchqualität, sowie

Bocklämmer von 2018.

Die Auswahl an guten Tieren ist bei mir groß.

Tel: 0451 70748822 oder 015165555066

(12.08.2018)

 

DE 0103111 63031

Brauner Bock, 1A Sieger der farbigen Böcke bei der diesjährigen Körung in Limburg. Geb. 10.5.2017, stammt aus einem maediuntersuchten Betrieb, G1,   Festpreis 300€ .

Kontakt:

Christel Bersch

Alte Dorfstraße 52

31515 Wunstorf

Tel: 05031/ 70 799 15

 

 

Mitglieder des Zuchtverbands können ihre Angebote für die Tiervermittlung an: webmaster@schafzuchtverband.de schicken.