Schafzuchtverband

Die derzeitigen Header-Fotos auf unserer Homepage  entstanden  am 1.+2.Oktober. 2022 bei der Bundesschau Schafe in Alsfeld.


Der ZVSP

Der Zuchtverband für Ostpreußische Skudden und Rauhwollige Pommersche Landschafe ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Erhaltung und Förderung insbesondere der Herdbuchzucht dieser beiden alten Haustierrassen in ihrem ursprünglichen Typus ist. Die Organisation und alle anfallenden Arbeiten und Aufgaben werden auf ehrenamtlicher Basis gewährleistet.

Mehr lesen:

Medienecke:


Skudden - der Film

Ein kurzer Film über eine kleine Skuddenherde


Aktuelle Informationen zur Verbreitung der Blauzungenkrankheit

Unter diesem Link finden Sie Aktuelles zur Blauzungenkrankheit:

https://www.fli.de/de/aktuelles/tierseuchengeschehen/blauzungenkrankheit

Die Bundesschau in Alsfeld

Vom 30.9.-2.10.2022 fand in Alsfeld die Bundesschau Schafe statt. Diese Schau wurde von der VDL organisiert und bot mit ca. 700 Schafen verschiedener Rassen den geschätzt 2000 Besuchern ein eindrucksvolles Erlebnis.  Neben den Schafenrassen, die in erster Linie auf Leistung wie Fleisch, Milch, Wolle gezüchtet werden boten gerade die Landschafrassen ein wunderbar vielfältiges Bild. Unter diesen brauchten sich unsere Skudden und Pommern nicht zu verstecken. So wurde ein Schaf unseres Züchters Peter Kalisch sogar zu einem Bundessieger bei den Landschafen in Heide und Moor. Auch die anderen aufgetriebenen Skudden der Züchter aus Breuberg, Mönsheim, Bornheim und die Pommern aus der Zucht Kriese in Breckerfeld erhielten gute Bewertungen als Anerkennung der züchterischen Leistung. Für alle, die dabei waren, war diese gelungene Bundesschau ein tolles Erlebnis!


Einladung zu Online Webinaren

Für manche unserer Schafzüchter und Schafzüchterinnen kann es von Interesse sein, an den unten stehenden Online Webinaren teil zu nehmen.

Mit den Schafen durchs Jahr
Sind Sie Schafhalter, Hobby- bzw. Berufsschäfer? Oder haben Sie eine Tierarztpraxis und hin
und wieder Schafe zu behandeln?
Dann haben Sie ab Dezember 2021 die einmalige Gelegenheit, an einer „Schäferei-Jahresreise“ teilzunehmen.
Hochkarätige Referenten begleiten die Landschaftsschäferei Oberharz 12 Monate lang bei allen
relevanten Aufgaben, Tätigkeiten, anstehenden Maßnahmen, Impfungen, Erkrankungen und
Behandlungen, aber auch bei auf kommenden Problemen und sonstigen Fragestellungen rund ums Schaf.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.


Der DVL (Deutscher Verband für Landschaftspflege) bietet Anfang 2022  eine Webinarreihe zum Thema Zaunbau und Herdenschutz.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.



Das Wollkontor ist umgezogen

Nach fast 25 Jahren unter der Leitung von Frau Dr. Gunhild Kurt ist das Wollkontor jetzt nach Wimsheim umgezogen und wird von Luise und Klaus Pachaly betrieben.

       

Wolliges und Kuscheliges aus dem Wollkontor – für jeden ist etwas dabei!   Alles natürlich gefertigt aus den Wollen unserer Schafe! All diese Produkte helfen bei der Erhaltung unserer Skudden und Pommernschafe!

Mehr Produkte finden Sie hier:

Bestellungen für Wollkontorwaren richten Sie bitte an: 

Das Wollkontor - Luise Pachaly,

Mörikestr. 35,

71299 Wimsheim.

Tel. 07044 8564

wollkontor@schafzuchtverband.de

Hier geht es zur Tiervermittlung